Nachhaltige, ökologische Tierhaltung

Damit es unseren Tieren wohl ergeht und es Ihnen an nichts mangelt, übertrifft unsere Haltung die bestehenden Bio-Richtlinien. Dazu trägt nicht nur unser selbst hergestelltes Futter bei, wobei wir die Bierträber von der heimischen Bio Brauerei Pinkus Müller erhalten.

Übertroffen werden die Richtlinien auch dadurch, dass unsere Tiere ausschließlich auf Stroh stehen und im Winter oder bei der Geburt von Kälbern in großen Boxen gehalten werden, die deutlich größer sind als rechtlich vorgesehen. Nach der Geburt wachsen die Kälber in Mutterkuhherden auf.

Damit nicht nur unsere Wagyu-Rinder ganzjährig auf den Hofweiden grasen können, wird eine Offenstallhaltung angestrebt, bei der die Tiere Tag und Nacht draußen bleiben können und bei Bedarf einen Unterschlupf finden. Um das Wohlbefinden weiter zu steigern verwöhnen wir Sie mit zusätzlichen Massagen und Musik, um Stressempfinden zu vermeiden.