Wagyu-Fleisch

Wagyu, eine alte Rinderrasse japanischen Ursprungs, gilt als das teuerste Hausrind der Welt. Dieser Rasse entsprungen ist auch das weltweit bekannte Kobe-Fleisch. Das von uns angebotene Fleisch entspricht dieser hohen Qualität, allerdings ist die Bezeichnung Kobe nur Fleischerzeugnissen aus der gleichnamigen Hafenstadt in Japan vorbehalten.
Aber was macht diese Tiere so besonders? Die indigenen Rinder sind im Laufe der Jahrhunderte kaum gekreuzt worden und somit zu 100 Prozent reinrassig. Bei den Wagyu- Rindern handelt es sich um tiefenentspannte und sehr menschenbezogene Rinder, die durch ausreichend Zuneigung und Liebe so gut wie keinen Stress kennen und somit keine Stresshormone freisetzen, die den einzigartigen Fleischgeschmack beeinflussen.
Das Fleisch wird dadurch extrem zart und äußerst geschmacksintensiv. Im Mund zerläuft es in konzentrierter Form, wodurch Sie keine Massen von diesem Fleisch benötigen, um einen unverwechselbaren Geschmack zu erleben.
Anders als bei vergleichbaren Rindern ist das enthaltene Fett gleichmäßig und in einer sehr feinen Marmorierung im Muskelfleisch verteilt. Das Fleisch zeichnet sich darüber hinaus durch einen um bis 50 Prozent höheren Anteil ungesättigter Fettsäuren aus, die für Ihren Körper bekömmlicher sind und enthält sogar die für Menschen essentiellen Omega-3-Festtsäuren.
Durch das Zusammenspiel Ihres seltenen Vorkommens und der langsameren Mast im Vergleich zu anderen Rinderrassen, ist das Wagyu-Fleisch zu einer Delikatesse für Feinschmecker geworden. Denn Wagyu-Rinder werden bei uns mindestens 36 Monate alt und somit zwei bis dreimal älter als andere Rinderrassen in Deutschland.

 

Wagyu Verband Deutschland e.V. - Logo

Wir sind Mitglied im Wagyu Verband Deutschland e.V.

Wagyu-Fleisch Marmorisierungsgrad niedrig

BMS # 2 Quality Grade 2

Wagyu-Fleisch Marmorisierungsgrad mittel

BMS # 7 Quality Grade 4

Wagyu-Fleisch Marmorisierungsgrad hoch

BMS # 12 Quality Grade 5


Um die Qualität des Wagyu-Fleisches zu bestimmen, gibt es die Marmorisierungsgrade eins bis zwölf, die zusätzlich die Verteilung des Fettgewebes im Fleisch beschreiben. Wichtig ist hier zu wissen, dass die Qualität des Wagyufleisches mit jedem Marmorisierungsgrad steigt. Deshalb streben wir an, Ihnen Fleisch in den Graden zehn oder besser anzubieten. Denn nur so erhalten Sie ein einmaliges Fleischerlebnis.